Beliebte Artikel

Berge
Berge Berge

Sprache
Sprache Sprache

Arbanassi
Arbanassi Arbanassi

Sprache im Bulgarien-Lexikon

Man kommt in dem Balkanstaat auch ohne bulgarische Sprachkenntnisse im Allgemeinen ganz gut zurecht. Viele Einheimisch sprechen Deutsch, Englisch oder Französisch. Problemlos kann man sich fast überall auf russisch unterhalten. In den Touristenhochburgen am Schwarzen Meer, in den Hotels und Restaurants wird man mit der Verständigung normalerweise keine Probleme haben. Für westliche Besucher ist die kyrillische Schrift in Bulgarien ein großes Problem.

Fährt man mit dem Auto in das Innere des Landes, fehlt auf Straßenschildern oft der lateinische Name, die Städte-und Straßennamen sind nur auf kyrillisch lesbar. Da ist es sehr vorteilhaft, wenn man sich vor Reiseantritt einige Kyrillische Buchstaben merkt, auch wenn sie einem zunächst fremd erscheinen. Hilfreich ist es auch, sich den Namen der Stadt oder des Dörfchens beziehungsweise der Sehenswürdigkeit „abzumalen“, um besser zum Ziel zu gelangen.



Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Amtssprache: Bulgarisch
Hauptstadt: Sofia
Staatsform: Republik
Einwohnerzahl: ~7,7 Mio.
Fläche: 110.994 km²
Währung: Lew (BGN)
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Kfz-Kennzeichen: BG
Internet-TLD: .bg
Telefonvorwahl: +359