Teteven im Bulgarien-Lexikon

Teteven ist eine Stadt mit etwa 11000 Einwohnern am Fuße des Stara Planina Gebirges mit einer wunderschönen Natur und klarer, sauberer Luft. Der Freiheitskämpfer Vassil Levski sagte einmal, dass erst Teteven ihm zum Kind von Mutter Bulgarien gemacht habe. Der Ort bietet eine reiche Revolutionsgeschichte, allein im archäologischen Museum sind mehr als 40.000 volkskundliche Ausstellungsstücke zu bestaunen.

Teteven ist sehr bekannt geworden durch seinen Pflaumenschnaps, der Ort ist außerdem ein Ausgangspunkt für Wandertouren in den nahe gelegenen Nationalpark Stara Planina. Neben Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es in der Region auch vieles zu sehen: Klöster, Häuser und Dörfer mit reicher Geschichte.

Nur 15 Kilometer entfernt ist der beliebte Urlaubsort Ribaritza zu finden. Im Zentrum der Stadt in den Fußgängerzonen findet man die besten Restaurants der Stadt, Übernachtungsmöglichkeiten geben es mannigfaltiger Art.


Hauptseite | Impressum