Schiroka Laka im Bulgarien-Lexikon

Nur 900 Einwohner hat das kleine Dorf Schiroka Laka in den Rhodopen 20 Kilometer nordwestlich der Stadt Smolian. Viele Kulturdenkmäler aus der Zeit der Wiedergeburt zeugen von einer geschichtlichen Vergangenheit. Im 19. Jahrhundert sind die ältesten Häuser erbaut worden. Zum Gipfel des Goliam Perelik ist Schiroka Laka ein idealer Ausgangspunkt für Wanderer.

Einen hohen Bekanntheitsgrad hat der Ort durch seine Musikschule, hier wird seit mehr als 30 Jahren die bulgarische Volksmusik gelehrt. Eine Reise wert sind auch das Kukeri-Fest am ersten Sonntag im März sowie das jährliche Dorffest Anfang August.



Hauptseite | Impressum