Kiten im Bulgarien-Lexikon

Urlauber, die das Dorf Kiten kennen, kommen immer wieder gern dort hin. Es sticht durch seine teilweise unberührte Natur, das milde Klima sowie azurblaues Meer hervor. 1931 von griechischen Flüchtlingen gegründet, hat sich Kiten bis heute zu einem modernen Ferienort entwickelt. Gemütliche und bezahlbare Hotels, Ferienhäuser und einige Campingplätze bieten Unterkunft für mehrere 10.000 Touristen.

Unterhaltung am Tag und auch am Abend bieten diverse Restaurants am Strand, Snack-Bars, Discotheken und Unterhaltungs-Parks. Sehr gut sind in Kiten die Bedingungen für Wassersport aller Art und Segeln. Der Ort ist wegen seiner reizvollen Vermischung von Bergen und Meer zum Anziehungspunkt für Touristen aus ganz Europa geworden.


Hauptseite | Impressum