Beliebte Artikel

Feste
Feste Feste

Elenite
Elenite Elenite

Sinemoretz
Sinemoretz Sinemoretz

Tryavna im Bulgarien-Lexikon

Ungefähr 12.000 Menschen wohnen in der Stadt Tryavna 21 Kilometer östlich von Gabrovo. Die Stadt ist wegen seiner klaren Gebirgsluft sowohl bei einheimischen Urlaubern als auch bei Touristen aus ganz Europa sehr beliebt. Bekannt geworden ist der Ort im 19. Jahrhundert, als von hier aus Holzschnitzer und Maler das ganze Land besuchten und deren Werke noch heute in vielen Kirchen des Landes bewundert werden.

Von Tryavna aus können Besucher Ausflüge in die nähere Umgebung machen, deren Dörfer und Hütten die bulgarische Kultur repräsentieren. Bereits im 17. Jahrhundert entwickelte sich mit dem als „Schule von Tryavna“ bezeichnetem Stil eine örtliche Kunstrichtung. Etwa 140 Häuser aus dem alten Zentrum der Stadt stehen unter Denkmalschutz und spiegeln die Atmosphäre des 18. und 19. Jahrhunderts wieder.

Enge Gassen und eben die unverwechselbaren Bauten aus jeder Zeit spiegeln sich bei einem Bummel durch den Ort wieder, in den kleinen Restaurants und Kneipen kann man landestypische Gerichte zu sich nehmen – übernachten kann man auf vielfältige Art.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Amtssprache: Bulgarisch
Hauptstadt: Sofia
Staatsform: Republik
Einwohnerzahl: ~7,7 Mio.
Fläche: 110.994 km²
Währung: Lew (BGN)
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Kfz-Kennzeichen: BG
Internet-TLD: .bg
Telefonvorwahl: +359