Beliebte Artikel

Sadanski
Sadanski Sadanski

Goldstrand
Goldstrand Goldstrand

Smolian
Smolian Smolian

Stara Zagora im Bulgarien-Lexikon

Um Fuße des Sredna Gora Gebirges im südlichen Teil Bulgariens liegt eine der größten Städte des Landes namens Stara Zagora. Die sechstgrößte Stadt des Landes ist von dem tschechischen Architekten Ljubor Bayer schachbrettartig angelegt worden, welches die Orientierung deutlich vereinfacht. Neben den vielen Parks, Galerien und Museen sind Oper und Theater Sehenswürdigkeiten von Stara Zagora. In dem Ort wird auch das berühmte jugoslawische Bier mit dem Namen „Zagorka“ gebraut. Viele Urlauber nutzen einen Aufenthalt in der 160.000 Einwohner zählenden Stadt nur als Durchgangsstation, um nach Kasanlam zu gelangen. Doch wer sich für das frühgeschichtliche Bulgarien interessiert, ist in Stara Zagora an der richtigen Adresse.

Im Winter ist es in der Region bei wenig Schneefall ziemlich mild, die Sommermonate zeigen sich meist angenehm warm. Das ganze Jahr über kann sich der Besucher an den Warmwasserquellen erholen, die bei Problemen mit dem Nervensystem, den Nieren, bei urologischen und anderen Beschwerden Linderung versprechen. Essen kann man in Stara Zagora in den unterschiedlichsten Variationen vom Fast Food über nationale und internationale Küche bis hin zu den feinen Restaurants mit Folklore. Auch die Übernachtungsmöglichkeiten gestalten sich variabel vom einfachen Zimmer bis zur Luxusunterkunft.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Amtssprache: Bulgarisch
Hauptstadt: Sofia
Staatsform: Republik
Einwohnerzahl: ~7,7 Mio.
Fläche: 110.994 km²
Währung: Lew (BGN)
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Kfz-Kennzeichen: BG
Internet-TLD: .bg
Telefonvorwahl: +359